Pokalendrunde: Erste und Vierte Vize

Das war noch einmal eine echtes Highlight zum Saisonende: Bei der Pokalendrunde am 30./31.05. gab es viele hochklassige und spannende Spiele. Leider musste sich der TTC mit 2 Vize-Pokalsiegen begnügen.

Am Samstag stieg die Endrunde des Vorgabepokals. Durch das überraschende Nichtantreten von Jembke, war unserer vierten Mannschaft das Finale bereits sicher. Nachdem im anderen Halbfinale der Vfl Germania Ummern den Gastgeber TuS Seershausen/Ohof in einem 3 1/2 Std. Kracher niedergerungen hatte, konnte es dann endlich losgehen.

Auch im Finale, das bei 0:0 ausgetragen wurde, sollte es eng zugehen. Den einen mehr erzielten Einzelsieg Ummerns konnte die Vierte mit dem Gewinn beider Schlussdoppel ausgleichen. Im Entscheidungsdoppel mussten sich Tanke/Kirchner jedoch 1:3 geschlagen geben. Nichtsdestotrotz kann die Vierte auf eine tolle Saison zurückblicken.

 

Am Sonntag folgten dann die Endrunden der 3 Kreispokale mit 4 Grasseler Mannschaften am Start:

  • Zuerst konnte die Erste im Wettbewerb KL/1.KK den MTV Isenbüttel I klar mit 7:3 schlagen. Im folgenden Finale zeigte Bezirksklasse-Aufsteiger Grußendorf jedoch seine ganze routiniertheit. Nachdem das Spiel bis zum 3:3 ausgeglichen war, gewann Grußendorf die drei folgenden Spiele und verteidigte damit seinen Vorjahrestitel.
  • Im Wettbewerb 2.KK/3.KK bekam es die Dritte mit Ligakonkurenten TSV Vordorf zu tun. Schon in der Liga hatten sich beide Mannschaften 2 enge Duelle geliefert, doch da packenste sollte noch folgen. Im Einzel dominierte die Dritte klar mit 6:2. Doch Vordorf bewies, wie schon in der Liga, seine Doppelstärke und gewann alle 4 Doppel. Auch im Entscheidungsdoppel musste sich die Dritte in Person von Sigwarth/Littmann geschlagen geben.
    Im 2. Halbfinale konnte die Zweite aufgrund zweier Ausfälle dem VfL Knesebeck II nichts entgegensetzten und verlor 1:7. Im folgenden Spiel um Platz 3 setzte sich die Zweite jedoch mit 7:4 gegen die Dritte durch.
  • Auch die Fünfte musste sich im Halbfinale (4.KK/5.KK) einer Knesebecker Mannschaft (III) geschlagen geben. Das Spiel um Platz 3 konnte jedoch mit 7:0 gegen den SV Jembke IV klar gewonnen werden.

Alle Ergebnisse mit vollständigen Spielberichten siehe hier: Pokal TTKV GF 14/15

Endrunde 31.05.15 2

 

JW